Team

Unser Team stellt sich hier nach und nach vor.
Wir bitten Sie um etwas Geduld.
Danke!

Klaus Seilwinder

Klaus Seilwinder

Obdachlosen-Uni-Dozent für "Wie komme ich von der Straße runter?"

Ein ehemals Obdachloser beschreibt, wie er erfolgreich einen Weg runter von der Straße gefunden hat und gibt Menschen, die auf der Straße leben, Tipps, wie auch sie es schaffen können. Der Bericht ist auch für Menschen interessant, die nie auf der Straße gelebt haben, aber mal eine neue Sichtweise auf den „Schnorrer von der Straße“ gewinnen möchten. Herr Seilwinder berichtet auch gern in Ihrer Einrichtung über seine Erfahrungen und Erlebnisse. Fragen Sie uns einfach an. Schreiben Sie uns eine E-Mail an m.eimertenbrink@sozkult.de.

Jill Emerson

Jill Emerson

Obdachlosen-Uni-Dozentin für Theater

In diesem Kurs sind alle willkommen, die sich für Theater begeistern. Das Angebot beinhaltet ein spielerisches Schauspielgrundlagentraining, welches keine Vorkenntnisse erfordert und vor allem Spaß bereiten soll. Die Arbeit umfasst Entspannungsübungen, Sinnes- und Wahrnehmungs-übungen, Improvisation und szenisches Spielen. Mehr Informationen über Jill und ihre anderen Projekte gibt es hier: www.socialmuscleclub.de. Der Theaterkurs findet im Brückeladen Schöneweide statt. Genaue Zeiten und Adressen entnehmen Sie bitte unserem Vorlesungsverzeichnis.

Maria Wagner

Maria Wagner

(Obdachlosen-Uni-Dozentin für den Kochkurs)

Der Kochkurs "kochen-essen-leben“wendet sich an Menschen ohne festen Wohnsitz, die mit anderen unter fachkundiger Anleitung kochen lernen möchten. Aus frischen Zutaten werden variationsreiche Menüs zubereitet, die nach dem Kochen gemeinsam verspeist werden. Kursleiterin Maria Wagner  hat schon früh gelernt, mit einfachen Mitteln gutes Essen zuzubereiten. Als ältestes Kind von 4 Geschwistern, auf großen Festen im Freundeskreis, in vielen Volksküchen in Berlin,  und seit 10 Jahren im professionellen Bereich für Cateringfirmen und eigenen Events war und ist es ihr immer wieder ein Genuß, Menschen mithilfe von  leckeren Gerichten an einen Tisch zu bringen und satt und glücklich zu machen. Diese Freude und ihre Erfahrungen möchte Maria in diesem Kurs teilen.

Peter Golla

Peter Golla

(Obdachlosen-Uni-Dozent Lauftreff für Anfänger)

Ein Lauftreff für (ehemals) Wohnungslose, Obdachlose, Arbeitslose und wer sonst Lust hat, vom Stehen übers Gehen zum Laufen zu kommen. Wir wollen uns wöchentlich samstagvormittags treffen, um uns zu bewegen, zu gehen, zu laufen, jede/r, wie er/sie kann, ohne Druck, ohne Stress, dafür mit Spaß.

Peter Golla arbeitet seit 25 Jahren in einem Berliner Verlag und erholt sich in seiner Freizeit (unter anderem) beim Laufen vom vielen Sitzen.

Janine Schneider und Dania Schumann

Janine Schneider und Dania Schumann

(Obdachlosen-Uni-Dozentinnen für Yoga)

Der Yoga-Kurs ist für alle geeignet die sich wohler und zufriedener fühlen und ein gutes Gespür für den eigenen Körper entwickeln möchten. Hierfür sind keine komplizierten Verrenkungen nötig. Yoga ist eine Lebensphilosophie, die sich mit dem ganzen Menschen beschäftigt und in der die Selbstwahrnehmung ein wichtiger Bestandteil ist. Im Grundkurs legen wir den Fokus besonders auf kräftigende und dehnende Körperübungen, die sogenannten Asanas, sowie auf Atemübungen und Meditation. Mehr Informationen zu den Yogalehrerinnen findest Du auf ihren Webseiten:

Janine Schneider: www.yogalebenberlin.de

Dania Schumann: www.onehealthylife.de

Maik Eimertenbrink

(Initiator der Obdachlosen-Uni)

Sein Bereich umfasst alles von der Vorabbefragung möglicher TeilnehmerInnen bis hin zur Suche von neuen Kolleg_innen und passenden Schulungsräumen.