• Preisverleihung 2018

Gemeinsam Zeitung machen lernen

Habt Ihr Bilder, Zeichnungen, Texte, Ideen, die Ihr in einer Zeitung der Obdachlosen-Uni (oder auch in einem Hörbeitrag) veröffentlichen möchtet? Dann meldet Euch!

Adrian, Texter, Redakteur, Drehbuchautor und Obdachlosen-Uni-Dozent unterstützt Euch von der Ideenfindung bis Umsetzung, aber auch beim Feinschliff Eurer Gedanken und Texte.

Rainer, (Sozial-)Künstler, Fotograf und Obdachlosen-Uni-Dozent, unterstützt Euch bei Zeichnungen und Fotografie.

Zusammen möchten wir eine Zeitung gestalten, die sich mit sozialen Themen aber auch mit den schönen Dingen des Lebens beschäftigt: In Lichtenberg, in Berlin, in der Welt.

Wer Lust hat, ab und zu einen Beitrag dazu zu steuern oder auch festes Bestandteil des Redaktionsteams zu werden, der melde sich bei obdachlosenuni@outreach.berlin bzw. telefonisch oder WhatsApp an 0176 - 77 64 5842.

Wir sammeln erstmal einzelne Artikel zu sozialen Themen incl. Obdachlosigkeit aber auch Geschichten, Gedichte, Zeichnungen etc. von Obdachlosen, Wohnungslosen und Menschen mit Armutserfahrungen, die wir zunächst auf der Website der Obdachlosen-Uni hochladen. Auch Hörbeiträge und Podcasts sind denkbar.

Wenn wir genug Artikel zusammen haben, erstellen wir daraus ein PDF / eine Zeitung und lassen es drucken (und verteilen diese in sozialen Einrichtungen und an anderen Hotspots der Stadt).

Eigentlich wollten wir einen Journalismuskurs anbieten - nun versuchen wir über diesen Weg gemeinsam "Zeitung machen" zu lernen!

 
 
Photo by Max Wolfs on Unsplash
 
Photo by Anders Nord on Unsplash
 
 

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Auf dem Laufendem bleiben & Neues erfahren

Mit unserem monatlichen Newsletter immer auf dem Stand bleiben. Einfach E-Mailadresse eintragen, Bestätigungsmail beantworten und los geht´s :)

Zum Newsletter anmelden

Neuste Blog Einträge

11.11.2020

Sind wir nicht alle ein bisserl Bohème?

Bohème nach Kreuzer: Charakteristisch sind die

  • praktische Opposition gegen die Geldwirtschaft… weiter lesen
10.11.2020

Online-Veranstaltung: Ohne Wohnung keine Bleibe – Obdachlos und rechtelos in Zeiten von Corona?

Das Bildungswerk Berlin der Heinrich Böll Stiftung organisiert am kommenden Donnerstag, 12.11.2020 zwischen 16:30… weiter lesen

06.11.2020

In Zeiten der Pandemie: nehmen und geben auf der Straße

Auch in Zeiten der Pandemie leben Menschen auf der Straße. Unser Obdachlosen-Uni-Dozent Rainer kam mit Horst ins… weiter lesen