• Preisverleihung 2018

Ein Nachmittag in der Beuth Hochschule

Am 10.04.2019 wurden wir in die Beuth Hochschule im Berliner Wedding eingeladen - und zwar als Teil der Dritten Kritischen Orientierungswoche an der BHT 8.-12. April 2019. Neben den Studieninhalten bietet die Hochschule regelmäßig Kurse zu gesellschaftlichen Themen im Rahmen des Studium Generale an. Da dieses aber nur begrenzt einen Einblick geben kann, organisiert die Studierendenschaft am Anfang des Semesters regelmäßig die kritische Orientierungswoche. Hier werden durch externe Referent*innen oder in Eigenregie Veranstaltungen zu gesellschaftlich relevanten Themen angeboten.
 
Wir waren also externe Referenten zu einem gesellschaftlichen relevanten Thema, nämlich das Leben auf der Straße und wie frau/man sich, z. B. als Studierende/r gegenüber Obdach- und Wohnungslosen verhalten kann, soll, möchte. Klaus und Rainer, die bekannterweise einige Jahre auf der Straße verbracht haben, konnten einiges an Informationen und Anekdoten weitergeben. Und die Studierenden entwarfen so ganz nebenbei ein Tafelbild "Soziale Arbeit für Nicht-Sozialarbeiter".
 
Danke liebe Beuth´ler für Eure Einladung, die spannenden Diskussionen und für freie Cola und Süßigkeiten! Und Danke an Paul Jerchel für die Fotos. Bildrechte: Paul Jerchel.
 
 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Auf dem Laufendem bleiben & Neues erfahren

Mit unserem monatlichen Newsletter immer auf dem Stand bleiben. Einfach E-Mailadresse eintragen, Bestätigungsmail beantworten und los geht´s :)

Zum Newsletter anmelden

Neuste Blog Einträge

30.03.2020

"Kunst im Web" im Vorlesungsverzeichnis

Da die Obdachlosen-Uni aufgrund der Corona-Krise weiterhin geschlossen hat, steht auch heute wieder "Kunst im Web"… weiter lesen

24.03.2020

Freifunk, Smartphonespenden und Online-Bildungsprogramm in Zeiten von Corona

Corana verhindert alle Lehreinheiten an der Obdachlosen-Uni. Damit wir uns trotzdem weiterbilden können, verlinken… weiter lesen

19.03.2020

Das Vagazin ist draussen

Vor einigen Wochen ist das Vagazin gedruckt worden. Es ist schön geworden, wie wir finden. Danke an allen Autor*… weiter lesen