• Preisverleihung 2018

Die verrückte Märchenschau – Die Theatergruppe der Obdachlosenuni im Expedition Metropolis e.V.

Die Theatergruppe der Obdachlosenuni lädt ein zu ihrer nächsten spannenden Premiere!

7 Gestalten wandern im Zauberwald umher auf der Suche nach ihrer Bestimmung. Die gestresste Mutter mit Doppelbelastung kann sich endlich mal eine Pauschalreise leisten. Ein eigenartiger Typ mit Schlafstörungen und starker Körperbehaarung scheint sehr freundlich und hilfsbereit. Eine ältere Dame mit frühreifem Teeny-Enkel, die sich nicht entscheiden kann, ob sie nun Prinzessin bleibt oder doch lieber den Frosch knutscht. Der Psychiater darf natürlich genau so wenig fehlen, wie die Gini, die alle verzaubert. Aber als der Vertreter mit sehr ominösem Angebot um die Ecke kommt sind alle froh, dass doch alles nur ein Märchen war!

Auch für kleine Märchenfreunde geeignet!

Eintritt frei Reservierungen unter: 030 / 47 98 01 52 oder veranstaltung@expedition-metropolis.de

Das Theater befindet sich in der

DESI (alte Desinfectionsanstalt)
Ohlauer Strasse 41
10999 Berlin

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Auf dem Laufendem bleiben & Neues erfahren

Mit unserem monatlichen Newsletter immer auf dem Stand bleiben. Einfach E-Mailadresse eintragen, Bestätigungsmail beantworten und los geht´s :)

Zum Newsletter anmelden

Neuste Blog Einträge

17.09.2020

Merkt Euch den 04. Oktober 2020 für den Kochkurs vor!

Der nächste Kochkurs findet statt am 04. Oktober 2020, 10 bis 13 Uhr im Kontaktladen und Beratungsstelle "enterprise… weiter lesen

10.09.2020

Vagabundenkongress in Berlin – Impressionen und Gespräche

Rainer und ich haben am Vagabundenkongress im August 2020 in Berlin teilgenommen. Spaß hat´s gemacht. Was wir dort… weiter lesen

10.09.2020

Weitersagen: Deutschkurs für Anfänger!

An der Obdachlosen-Uni gibt es jetzt einen Deutschkurs für Anfänger! Immer freitags, 14 bis 16 Uhr in Lichtenberg.… weiter lesen